HaSt-Hobbyseiten

 Der Weg ist das Ziel / The Route is the Goal

Ankerzieh - Schlepper / Anchor Handling Tug  - "Fairplay 30" - 1:50

Mein zweites Modell der Neuzeit als Bausatz der Firma Peba. in der Planung sind einige Zusatzfunktionen wie zum Beispiel Bugstrahlruder, komplette Beleuchtung, Sound, Wasserwerfer, Radare und eventuell Windenfunktionen. Die einzelnen Schritte des Bus werden in den Bildergalerien dargestellt und durch einige Videos unterstützt.

My second model is being build using a kit from company Peba: on the drawing board are additional functions like front steering, complete lighting, sound, water jets, radars and maybe some winch-functions. All steps of the build-up are presented in the picture galleries und supported by some Videos.

Fairplay 30 (1:50)


Video Clips des Original

Auspacken / Unboxing

Sicherheit und Sound

1. Testfahrt des Modells






 4A. Ausgestaltung als Ankerzieh-Schlepper / Details and equipment as Anchor-Handling-Tug

  • Flagge und Tagfahrsignale
  • Zuschnitt für Transportkiste
  • Kiste zusammengebaut
  • Kiste lackiert
  • Kiste beladen
  • Deckel und Beschläge
  • CNC-Zuschnitt für Offshore Anker
  • Zusammengebaut
  • Zusatzgewicht
  • Fertig lackiert
  • Kapsel-Drehlicht
  • Gehäuse als Boje
  • Rohr für Ankertrosse
  • Ballastgewichte
  • Boje im Rohbau


3. Auf- und Einbauten / Deck unit and Components

  • Magnetstäbe
  • Im Aufbau
  • Im Deck
  • Stellprobe Aufbauten
  • Wassermelder
  • Blaulicht bei Wassereinbruch
  • Mp3-Player
  • Player eingebaut
  • Soundbox Diesel engine
  • Gitter für Bugstrahlruder
  • Kleinteile zum Lackieren
  • Aufbau Ebene 1 lackiert
  • Aufbau Ebene 1 Lackiert
  • 2 Suchscheinwerfer für Ebene 3
  • 15 LEDs als Arbeitslichter

2. Lackierung + Fernsteuerung + Deckausstattung  /  Painting +RC-Control + Deck details

  • Unterwasserschiff in "Hull-Red"
  • 2 Schichten Tamiya TS33
  • Überwasserschiff 2 Schichten Tamiya TS44
  • 2 Schichten Klarlack-Matt Tamiya TS80
  • Vordere Gummileiste
  • Hintere Gummiwulst
  • Grundplatte
  • Empfänger mit Schaltmodulen
  • Eingebaut
  • Eingebaut
  • 4 Magnet bereits einlaminiert
  • 4 Magnete in Deckel
  • Klare Kunststoff Dichtung Schutzfolie entfernen
  • Deckel in Vertiefung
  • Verlängerung Oberdeck

1. Ständer + Ballast + Antriebe  /  Support + weigth issues + Schottel drives

  • Breitere Auflagen am Ständer
  • Mossgummi-Auflagen
  • Passt
  • Wasserlinie anzeichnen
  • Verdrängungstest
  • Bohrungen für Antriebe
  • Zweischneider
  • Von Innen
  • Träger an Kontur anpassen
  • Träger eingeklebt
  • Verkleidungen angepasst
  • Schwenkachse demontiert
  • Gondel montiert
  • 1 kg Bleikugeln(D=2)
  • Kunstharz zum Vergießen